Der erste Meilenstein ist erreicht: Am 26. August wird das Richtfest der Deutsche Bauwelten-Reihenhäuser gefeiert.

24.08.2016

Auf den Winsener Wiesen wird gefeiert

Richtfest der Reihenhäuser von Deutsche Bauwelten und der Sparkasse Harburg-Buxtehude am 26. August 2016

Isernhagen/Winsen (Luhe) – Der erste Meilenstein ist geschafft: Im neu erschlossenen Baugebiet „Winsener Wiesen Süd“ wird am 26. August 2016 das Richtfest der Reihenhäuser von Deutsche Bauwelten gefeiert. Im Michael-Ende-Weg in 21423 Winsen (Luhe) können Interessierte zwischen 15 und 19 Uhr zwei Rohbauten eines End- und eines Mittelreihenhauses besichtigen.

Die Größe der einzelnen Baugrundstücke variiert zwischen ca. 196 und 435 qm. Die zukünftigen Bewohner können sich auf Wohnflächen um die 150 qm frei entfalten. Die Deutsche Bauwelten GmbH hat die Grundstücke im Baugebiet „Winsener Wiesen Süd“ im Sommer 2015 erworben, Ende 2016 sollen die Reihenhäuser ihren Bewohnern übergeben werden. Die Häuser werden von der Sparkasse Harburg-Buxtehude vermarktet.

Vor Ort wird Deutsche Bauwelten-Geschäftsführer Markus Irling die Verantwortlichen und Gäste begrüßen und einige Worte zur Bedeutung des Projektes sagen. Andrè Wiese, Bürgermeister von Winsen (Luhe), wird zudem ein Grußwort sprechen. Im Anschluss stellt Markus Kasten, Direktor Marktbereich ImmobilienCenter der Sparkasse Harburg-Buxtehude, das gemeinsame Projekt von Deutsche Bauwelten und der Sparkasse Harburg-Buxtehude vor. Um 16 Uhr erfolgt dann der offizielle Richtspruch vom Handwerksmeister. Für weiterführende Fragen rund um den Rohbau und das Bauen mit Deutsche Bauwelten stehen Key Account Manager Norman Reinhard und sein Team zur Verfügung. Wer sich vor Ort beraten lassen möchte, oder eine Besichtigung plant, ist zum Richtfest am 26. August herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist gesorgt.