Gemeinsames Fußballerlebnis bot Anlass zum Austausch: Christiane Jäschke von der Hochschule 21, Markus Irling, Geschäftsführer der Deutsche Bauwelten GmbH, Norman Reinhard, Regionalleiter Vertrieb Nord Heinz von Heiden, Markus Kasten, Direktor Marktbereic

04.11.2015

Fußball verbindet Marken der Mensching Holding

Gemeinsame Geschäftspartner erleben spannendes Nord-Derby

In den Genuss eines spannenden Fußball-Bundesligaspiels in exklusiver Atmosphäre kamen am vergangenen Sonntag die geladenen Gäste von Andreas Klaß, Generalbevollmächtigter der Mensching Holding GmbH, und Markus Irling, Geschäftsführer der Deutsche Bauwelten GmbH. Im Namen der Mensching Holding haben sich die Schwesterunternehmen zusammengetan und wichtige Geschäftspartner zum Nord-Derby Hamburger SV gegen Hannover 96 ins Volksparkstadion eingeladen.

So verfolgten Frank Jäschke, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Harburg-Buxtehude, seine Frau Christiane Jäschke von der Hochschule 21 in Buxtehude sowie Markus Kasten, Direktor Marktbereich ImmobilienCenter der Sparkasse Harburg-Buxtehude ein erlebnisreiches Fußballspiel  - Endstand 1:2 für die Gäste aus Hannover. Im Business-Bereich war Raum für geselligen Austausch und Fachgespräche unter Geschäftspartnern.

Hand in Hand für attraktive Neubauprojekte
Mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude verbindet sowohl Heinz von Heiden als auch die Deutsche Bauwelten GmbH eine erfolgreiche Partnerschaft: So entstehen demnächst im Neubaugebiet Winsener Wiesen Süd attraktive Einfamilienhäuser aus dem vielfältigen Hausprogramm von Heinz von Heiden sowie elegante Reihen- und Doppelhäuser geplant von der Deutsche Bauwelten Projektentwicklung. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude vermarktet die massiv gebauten Wohnimmobilien über ihr ImmobilienCenter. Der neu entstehende Wohnpark feierte bereits im September 2015 seine Baureife, die Objekte sollen Ende 2016 bezugsfertig sein.

Dem Fachkräftemangel aktiv begegnen
Eng ist auch die Zusammenarbeit der Unternehmen der Mensching Holding mit Frau Christiane Jäschke, bei Hochschule 21 zuständig für Praxispartner, Stipendien und Drittmittel. Die Hochschule in Buxtehude vor den Toren Hamburgs hat derzeit rund 1.000 Studierende und ist auf duale Studiengänge mit einem hohen Praxisanteil spezialisiert. Einer von rund 850 Praxispartnern ist auch die Mensching Holding und die dazugehörige Mensching Generalplanung. Junge Menschen haben im Rahmen eines dualen Studiums die Möglichkeit theoretisch Erlerntes in der Praxis zu vertiefen und anzuwenden. Seit letztem Jahr begleitet die Mensching Holding in Kooperation mit der Hochschule 21 dual Studierende beispielsweise in den Fachrichtungen Bauingenieurwesen DUAL oder Architektur DUAL. Ziel ist es, auch Fachkräfte im Bereich der Bauausführung auf das Berufsleben vorzubereiten. Um dem Fachkräftemangel aktiv zu begegnen, sind Unternehmen aus der Baubranche immer auf der Suche nach hochqualifiziertem Nachwuchs. Die Kooperation mit der Hochschule 21 ist daher ein großer Zugewinn für die Unternehmensgruppe.

Mensching Holding GmbH
Das Leistungsspektrum der Mensching Holding beginnt bei der Planung klassischer Einfamilienhäuser und reicht bis zum Bau komplexer Wohnanlagen und kommunaler Quartiere. Hinzu kommt eine gut vernetzte Baustellenlogistik, die bundesweit für alle laufenden Bauvorhaben bereitgestellt wird. Zu den Unternehmen der Mensching Holding gehören unter anderem die Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, und die Deutsche Bauwelten GmbH.